Lieferstatus aufrufen

SOGAMBO XLarge 3.0 Updates, Ergänzungen, Lieferumfang aufrufen

Letztes Update 04.01.2022 um 07:09 Uhr

Liebe Grillfreunde,

am 04.11.2021 habe ich den Preis vom SOGAMBO XLarge 3.0 auf 1.490 Euro angepasst.

Warum?
Seit Beginn der Reservierungsphase am 29.11.2020 sind die Bezugskosten drastisch gestiegen. Davon waren die Container 1, 2, 3 und 4 betroffen.
Mit Stand von heute setzt sich diese Entwicklung entweder fort oder bleibt auf hohem Niveau.

Der Seefrachtanteil pro SOGAMBO 2.0 lag vor Corona bei 22,96 Euro.
(3.100 Euro : 135 SOGAMBOs = 22,96 Euro)
Für SOGAMBO XLarge 3.0 liegt der aktuelle Seefrachtanteil bei 111,63 Euro.
(54.250 Euro : 486 SOGAMBOs = 111,63 Euro)
Der Anteil für die gebuchte Seefracht am 28.09.2021 beträgt 146,19 Euro.
(36.840 Euro : 252 SOGAMBOs = 146,19 Euro)

Auf diese reinen Seefrachtkosten werden prozentual diverse Seefracht-Begleitkosten aufgeschlagen und weitere Fixkosten berechnet.

Der für den SOGAMBO XLarge 3.0 benötigte lebensmitteltaugliche Qualitäts-Edelstahl (Werkstoff 1.4301 erfüllt EU-Verordnung 1935/2004/EG) ist in China um 23,3 % gestiegen.
Die Hersteller behalten sich Preisanpassungen auch bei laufenden Aufträgen vor.
Auf solche Vorbehaltsrechte wurde in der Vergangenheit (vor Corona) in meinem Fall nicht zurückgegriffen, aber in 2021 war ich davon betroffen.

Ich habe hier nicht alle Preissteigerungen gelistet und auch das Thema „Auswirkung auf die Einfuhrumsatzsteuer“ weggelassen.

Beim Preis-Leistungs-Qualitäts-Vergleich mit anderen Marken wie zum Beispiel Big Green Egg, Kamado Joe, Monolith ist der SOGAMBO XLarge 3.0 nach meinem Kenntnisstand auch mit 1.490 Euro ungeschlagen.

Viele Grüße
vom SOGAMBO Wolfgang